Bitcoin Mining

Mining gemeinsam mit anderen im Mining Pool

In Mining Pools schließen sich die Bitcoin Miner zusammen, um mit gemeinsamer Rechenpower die Wahrscheinlichkeit dafür zu erhöhen, dass Bitcoins generiert werden. Es gibt zahlreiche Mining Pools wie MinerGate.com und CEX.io / GHash.io, bei denen man sich kostenlos anmelden kann und für das Mining bezahlt wird. Neben Bitcoins können in diesen Mining Pools auch zahlreiche weitere Kryptowährungen bzw. Altcoins erwirtschaftet werden.

Der richtige Client für Ihr System

Schließlich benötigen Sie noch einen Mining Client, der dann die Arbeit auf Ihrem Rechner übernehmen kann. Für Windows Systeme empfiehlt sich das Programm GUIMiner, da es in der Bedienung am einfachsten ist. GUIMiner unterstützt GPU- und CPU-Mining und sowohl ATI- als auch NVIDIA-Grafikkarten. Jetzt müssen Sie nur noch den im gewünschten Mining Pool angegebenen "Worker"-Namen und das Worker-Passwort (nicht Ihren Benutzernamen und Benutzerpasswort) eingeben und das Bitcoin Mining kann starten.

Bitcoin Mining mit schneller Grafikkarte

Um effektiv Bitcoins minen zu können, ist ein schneller Grafikkarten-Prozessor (GPU) sinnvoll. Die für das Mining erforderlichen Rechenoperationen können mit einer GPU deutlich schneller vollzogen werden, als mit einer CPU, dem Hauptprozessor des Computers. Wenn Sie wissen möchten, welche Hardware am besten für das Bitcoin Mining geeignet ist, bietet das englischsprachige Bitcoin-Wiki einen ausführlichen Vergleich. Die Spalte Mhash/s gibt dabei die Mining-Geschwindigkeit an, die Spalte Watts den Stromverbrauch in Watt.

Cloud-Mining und Handel mit Rechenpower

Die Plattform CEX.IO ermöglicht den Echtzeit-Handel mit Gigahash pro Sekunde (GHS), was einer bestimmten dauerhaften Rechenleistung entspricht. Sobald Sie GHS auf Ihrem Konto haben, werden vollautomatisch Bitcoins und andere Coins durch Mining erwirtschaftet und Ihrem CEX-Konto gutgeschrieben. Ihre GHS werden dabei nicht verbraucht, sondern sie erwirtschaften solange Bitcoins durch Mining, bis Sie die GHS wieder verkaufen. GHS können am CEX-Marktplatz gehandelt und gegen Bitcoins (BTC), Namecoins (NMC), IXCoins (IXC) und Devcoins (DVC) getauscht werden. CEX.IO bietet mit GHash.IO außerdem einen sehr aktiven "Merged Mining Pool", bei dem neben Bitcoins auch weitere Altcoins wie zum Beispiel Litecoins (LTC) generiert werden können.

Suche